Menu

Eine Frage, die in uns in letzter Zeit häufig erreicht, ist die nach dem diesjährigen umbOktoberfest. Die berühmten Namensvetter unseres Festivals sind schließlich bereits vorbei, in den Supermärkten warten Lebkuchen und Spekulatius auf ungeduldige Käufer, das Jahr neigt sich unweigerlich dem Ende entgegen – und das in der Tat ohne ein umbOktoberfest 2016. Grund dafür ist unsere Entscheidung, das Festival ins Frühjahr zu verlegen, was uns in diesem Jahr in Kombination mit unserem Umzug vor logistische Schwierigkeiten gestellt hätte. Eines sei jedoch verraten: Das deutschsprachige Umbraco-Festival kommt am 28. April 2017 zurück: informativer, geselliger und besser als in den vergangenen Jahren und noch dazu mit neuem Namen. In unserem Interview erklärt byte5-Gründer Christian Wendler, wie die Entscheidung für ein neues Konzept zustande kam.

Seit Ende 2015 bietet Umbraco as a Service die Möglichkeit, Umbraco-Seiten unkompliziert und quasi "out of the box" als Cloudlösung zu erstellen. Die etwas unglücklich gewählte Abkürzung des Dienstes UaaS wurde nun ersetzt durch den klingenden Namen Umbraco Cloud.  

Certified Professional, Certified Expert und Certified Master - so heißen die neuen Titel, die Umbraco-User ab sofort über die Teilnahme an Zertifizierungtrainings erhalten können. Klingt cool? Ist es auch! Auch, wenn mit den Neuerungen im Kurssystem ein kleiner Wermutstropfen einhergeht.

Mit einem Open-Source-Projekt zu arbeiten, ist eine Sache – kreative und konstruktive Beiträge zum Gelingen des Projekts beizutragen eine andere. Doch die Hürden für Entwickler, die am Umbraco-Core mitarbeiten wollen, sind kleiner als gedacht. Wir erklären, wie man in sieben Schritten zum Core-Contributor wird.

 

Besser, schneller und einfacher ist sie geworden, die neue Umbraco-Version 7.5.0, die seit vergangenem Mittwoch als vorletzter Vorbote des angekündigten Major-Release 8.0 zum Download verfügbar ist. Verantwortlich für die vielen neuen Funktionen und behobenen Unschönheiten sind 171 abgeschlossene Issues aus dem Umbraco-Issue-Tracker, die zu 35 Prozent statt durch Entwickler aus dem HQ von Mitgliedern der weltweiten Umbraco-Community behoben wurden. Dazu auch von uns ein großes H5YR an alle, die in ihrer Freizeit mitgeholfen haben, das System zu verbessern!

UUGD - Umbraco User Group Deutschland

c/o byte5 digital media GmbH
Hanauer Landstraße 114
60314 Frankfurt/Main

E-Mail: info@uugd.de

Du willst mehr über die Community erfahren und aktiv mitmischen? Du hast Themen für kommende Umbraco-Meetups irgendwo in Deutschland oder Lust einen Hackathon zu veranstalten? Oder brauchst du vielleicht einfach nur deutschsprachige Unterstützung beim Einstieg ins "freundlichste CMS der Welt". Wir freuen uns von dir zu hören!